Ulrichsgymnasium

Norden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Ulrichsgymnasium Norden

Neue Homepage

Im Rahmen der Projektwoche hat sich ein Team von 14 motivierten Schülerinnen und Schülern daran gemacht, eine neue Schulhomepage zu erstellen. Dazu mussten sie sich zunächst in das Content-Managment-System (zu deutsch: Inhaltsverwaltungsprogramm) Joomla 3.2 einarbeiten. Außerdem haben Schülerinnen und Schüler fleißig Interviews geführt und Fotos von einigen Projekten erstellt.

Daraus entstand ein erster Entwurf einer neuen Schulhomepage, den Sie zur Zeit unter folgender Adresse finden: Njoomy.esy.es

Die Homepage ist sicherlich noch nicht perfekt und auch noch nicht ganz fertig, aber wer schon einmal selbst eine Homepage aufgebaut hat, weiß, was die Schüler in nur vier Tagen geleistet haben.

Nach den Sommerferien wird das Team der Homepage-AG die Aufgabe fortführen.

Bester Abiturschnitt seit zehn Jahren am UGN

ENTLASSUNGSFEIER Claas-Lennart Götz, Anne Peters und Anna Cai erreichten 1,0 – 25 Schüler mit einem Einser-Schnitt

Auch (selbst-)kritische Töne fielen bei der Abschlussfeier. Harmonie aber stand im Vordergrund. NORDEN/ISH – Endlich machen können, was man wirklich will, frei entscheiden, einen Weg wählen, der nicht „vorgepflastert“ ist – darauf freuen sich 121 Schüler und Schülerinnen des Norder Ulrichsgymnasiums (UGN). Das machte zumindest Onno Jacobs bei der diesjährigen Schülerrede klar, die er zusammen mit Claas-Lennart Götz und Sophia Ukens hielt. Am Sonnabend wurde der diesjährige Abiturjahrgang des UGN verabschiedet. Es sei der beste Abiturschnitt seit zehn Jahren, sagte Schulleiter Wolfgang Grätz. Mit AnnaCai, Anne Peters und Claas-Lennart Götz erreichten gleich drei Schüler die Traumnote 1,0.


Weiterlesen...

Abi-Streich am UGN ohne Übernachtung

 

ENTSCHLUSS Verantwortung zu groß

Der diesjährige Abiturjahrgang des Norder Ulrichsgymnasiums musste auf die schon zur Tradition gewordene Übernachtung in der Turnhalle in der Nacht vor dem Abi-Streich verzichten. Bereits vor acht Jahren habe man darüber diskutiert, wie man mit der Aktion umgehen solle und sich dann dazu entschieden, Aufsicht zu halten, wie Oberstudiendirektor Wolfgang Grätz gestern auf KURIER-Nachfrage mitteilte. Denn auch wenn es verboten sei, würden sich nicht alle Schüler an dasAlkoholverbot halten.


Weiterlesen...

Abiturtreffen nach 20 Jahren ein voller Erfolg

Kürzlich traf sich der Abiturjahrgang von 1994 zum dritten Mal. Nachmittags stand eine Schulführung durch das Norder Ulrichsgymnasium unter der Leitung von Schulleiter Wolfgang Grätz auf dem Programm. Am Abend wurde dann bei gutem Wetter und noch besserer Stimmung im „Speicher Nr .77“ gefeiert. Auch dem persönlichen Einsatz von Besitzer Jens Rykena ist es zu verdanken, dass der Abend allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.


Weiterlesen...

Französin für 2 Wochen am UGN

Im Juli war die aus Paris kommende Französin Carlyn Edenne für zwei Wochen in den Unterricht der 8a eingebunden. Sie ist in Deutschland, um das deutsche Schulsystem kennen zu lernen und ihr Deutsch zu verbessern, da sie in die Oberstufe einer deutsch-französischen Schule gehen will.
Das UGN sei im Vergleich zu ihrer Schule lockerer und nicht so streng. Es gefalle ihr hier sehr gut.


Schulhof 24h

  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h
  • 24h